Dr. Axel Jockwer: Die Reise beginnt im Internet

Für Dr. Axel Jockwer beginnt die Reiseplanung im Internet. Er muss es wissen – hat er doch ab 2005 bis 2012 als Marketing Direktor alle Online- und Offline Maßnahmen von HolidayCheck begleitet. Seit Juli 2012 ist der Reiseexperte als Selbstständiger sein eigener Chef. Allein im Mai 2012 besuchten mehr als 4,3 Millionen Nutzer die Website, die mittlerweile über sechs Millionen Bewertungen zu Hotels, Reiseangeboten und Urlaubsdestinationen anbietet.

Geht es um die Themen Social Media, Online Marketing und Kommunikation ist der promovierter Medienhistoriker heiß begehrt. Erst Ende letzten Jahres war er zu Gast bei der Talk-Show von Markus Lanz (an der Seite des deutschen Comedian Ralf Schmitz). Daneben ist er immer wieder als Reisetester unterwegs und nimmt für verschiedene TV-Formate Hotels genauer unter die Lupe. Als Lehrbeauftragter führt Jockwer Studierende an aktuellste Marketingthemen heran und begeistert den Touristiker-Nachwuchs für neue Trends.

Beim vierten Netzdialog gibt Dr. Axel Jockwer einen Überblick über die Folgen der zunehmenden digitalen Vernetzung auf die Tourismusbranche. Wer entscheidet heute tatsächlich, wohin die Reise geht – Bewertungs- und Reiseplattformen, Tourismusbetriebe oder letztendlich doch der Kunde?

Dieser Beitrag wurde unter Netzdialog #4, Personen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.